> INFO I STECKBRIEF UND BIO
Name: Thomas Wirtz
Geburtsdatum: 30.12.1968
Wohnhaft : In Kölle
Sternzeichen: Steinbock
Größe: 183 cm
Augenfarbe: Grau-Grün
Haarfarbe: dunkelblond
Hobbys: Musik/Gesang, PC, Schwimmen, TV, Essen gehen, relaxen
Lieblingsmusik: Pop-Schlager, Tommy Engel, ABBA, Still Collins
Urlaub: Mosel, Mallorca
Lieblingsgetränke: Schöffi Grapefruit, Fassbrause, Latte Macchiato
Lieblingseis: Mc Donald's Mc Flurry, Nusseis
Lieblingsessen: Pasta + Pizza, Currywurst + Pommes, Rhein. Sauerbraten
Beschäftigung mit Musik: Seit 1983
Erlernte Instrumente: Keyboard und Orgel
Auftritte/ Bühnenerfahrung: seit 1990
"THOMAS Livehaftig" steht für Show, Livegesang und Moderation,
musikalische Leidenschaft sowie ein authentisches und
professionelles Auftreten auf der Bühne.
Ob Hochdeutsch, Mundart oder Englisch, Schlager, Mallorca,
Karneval, Weihnachten oder International, sein Repertoir
deckt eine große musikalische Bandbreite ab.
Eigene Songs sowie Cover von Titeln bekannter deutscher
und internationaler Künstler werden mit Livegesang
und Halbplayback dargeboten.
Er versteht es, Covertiteln eine eigene Note und
Interpretation zu verleihen und dabei seinen
persönlichen Stil mit einzubringen.


Einen seiner vielen Liveauftritte muss man
auch mal "hautnah" miterlebt haben,
um sich einen richtigen Eindruck zu verschaffen.
Gelegenheiten dazu gibt es bei Veranstaltungen
der verschiedensten Art:
z.B. private und öffentliche Feiern, Open Air, Partyschiffe,
Straßen- und Volksfeste oder Karneval, Schlager- und
Oldiepartys, Benefizveranstaltungen, Weihnachtsfeiern,
Silvestergalas, Schlagerpartys usw.


In eine Schublade passt er nicht,
so vielschichtig ist sein Repertoir.
Wichtig ist, das die Identifikation mit
dem Song gegeben ist, dieser in die
jeweilige Atmosphäre hinein passt
und dem Publikum Spass bereitet.
Ob nun Ballade, Schlager oder Popmusik,
der Funke muss überspringen und dann
wird jeder Abend zu einem musikalischen Highlight.


Thomas Wirtz wurde am 30.12.1968 in Köln geboren,
1983 entdeckte er seinen Bezug zur Musik
und zum Musizieren mit einer kleinen E-Orgel.
Im Laufe der Zeit erlernte er den Umgang mit
Instrumenten (E-Orgel und später Keyboard) im
Musikunterricht, 3 Jahre später wurden
die ersten Gesangsversuche mit kölschen
Titeln von den "Bläck Fööss" gestartet.
Nach dem das Zusammenspiel von Stimme
und Keyboard sehr gut funktionierte
bekam er irgendwann die Idee sein Talent
intensiver zu nutzen und mit Gesang
und Keyboard auch mal in einem
etwas größeren Rahmen vor Publikum aufzutreten.
Es wurden die Ersparnisse zusammengekratzt
und eine kleine Gesangsanlage angeschafft.
Die ersten Auftritte liefen sehr erfolgreich und mit positiver Resonanz,
was sich im späteren Verlauf auch in der zunehmenden Anzahl von
Auftritten und größer werdenden Events wiederspiegelte.
Es folgten viele Veranstaltungen in Köln und Umland, auf denen
er sich bis heute mit Erfolg als Sänger und auch Moderator präsentiert.

Das Live-Programm wird stetig ausgebaut und durch neue Songs und Ideen
immer wieder erweitert.......es bleibt spannend !